lay2 (class:lay2)
Aktuelle Presse
München, 5. Dezember 2012

Jumping Bytes veröffentlicht Backup- und Sync-Tool PureSync in

PureSync 4.5: Überschriebene und gelöschte Dateien wiederherstellen

Windows legt regelmäßig Systemwiederherstellungspunkte an: Darin sind die System- und Konfigurationsdateien gespeichert, über die Sie als Nutzer das System bei fehlgeschlagenen Treibern oder Softwareinstallationen auf einen früheren Zustand zurücksetzen können. Dank der sogenannten Schattenkopien erstellt das System mit der Zeit mehrere Duplikate einer Datei. Das Problem: Sie können diese Schattenkopien nicht aktiv nutzen, denn sie sind versteckt. weiter lesen

Starten Sie Ihr Backup über den Windows Explorer

Statt PureSync zu starten und Ordner für den Datenabgleich auszuwählen, können Sie direkt von Ihrem aktuell gewählten Verzeichnis im Windows-Explorer aus loslegen:

Mit einem Klick mit der rechten Maustaste auf einen Ordner erscheint ein Menüpunkt namens PureSync. Über Untermenüs kann der Ordner synchronisiert oder ein Backup eingerichtet werden. weiter lesen

Mit PureSync komplette Webseiten offline nutzen

Es gibt sie noch, die Orte, an denen wir offline sind: im Flugzeug, Zug oder im Ausland. Wäre es da nicht praktisch, komplette Websites im Vorfeld herunterladen zu können?

Für diesen Anwendungszweck wurde in der neuen Version von PureSync eine Funktion integriert, die das Herunterladen kompletter Webseiten mit oder ohne Unterseiten ermöglicht. In den gängigen Browsern lassen sich immer nur einzelne Seiten speichern. Auch einzelne Dateien, wie Fotos oder Videos, können einzeln herunter geladen werden. weiter lesen

PureSync Filtermöglichkeiten: Vom Datum bis zum Binärvergleich

Sie möchten einen speziellen Dateitypen für die Synchronisation ausschließen, aber nur, wenn die Datei größer als 20 MB ist? Oder Sie gehen noch einen Schritt weiter und möchten in die Datei hineinschauen, ob sich auch wirklich seit dem letzten Datenabgleich was verändert hat, obwohl das Dateidatum neu ist. weiter lesen

Erstellen Sie mit Clipboard Master Screenshots von Webseiten, Fenstern oder Anwendungen

Wussten Sie schon, dass Sie mit Clipboard Master auch Screenshots erstellen können? Ob von Webseiten, Fenstern auf Ihrem Desktop oder Anwendungen: Mit Clipboard Master markieren Sie einfach den gewünschten Auswahlbereich per Maus oder Tastendruck, die automatische Erkennung abgesetzter Layout-Bereiche vereinfacht diesen Vorgang. Die erstellten Screenshots können Sie direkt in Ihrem bevorzugten Bildbearbeitungs-Programm öffnen lassen, in der Zwischenablage speichern oder zum Drucker schicken. Screenshots werden von Clipboard Master wie alle anderen Elemente behandelt, das heißt, Ihnen stehen alle gewohnten Funktionen wie Sammeln, Organisieren, Ablegen oder Einfügen für die Weiterverarbeitung offen. weiter lesen

 
v02